zur Museumsübersicht

FELIX MÜLLER: Bilder zur Weihnacht und zum Winter
 

Sonderausstellung vom 2. Dezember 2018 bis zum 27. Januar 2019

Ergänzend zu ständig ausgestellten Werken zeigt das Museum – passend zur Jahreszeit – winterliche Ansichten von Neunkirchen sowie Werke zur Christgeburt: Gemälde, Zeichnungen und Aquarelle sowie Skulpturen. Dabei ist auch eine Weihnachtskrippe, die Felix Müller Anfang der 1950er Jahre geschnitzt hat. 

Das Museum lädt zum Besuch der Ausstellung herzlich ein und ist immer sonntags von 15:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Führungen sind jederzeit nach telefonischer Vereinbarung unter 09134/1837 möglich.  


Kontakt
Felix-Müller-Museum Neunkirchen a.Br.
Anton-von-Rotenhan-Str.2 (Zehntplatz)
91077 Neunkirchen am Brand

Postadresse:
Klosterhof 2-4
91077 Neunkirchen am Brand
Peter Lichtenberger (Museumsbeauftragter)

Tel. 09134/ 18 37 (Museumsbeauftragter privat)
Tel. 09134/ 90 80 42 (Museum)
Tel: 09134/ 705-13 (Sekretariat Rathaus)
Fax: 705-80 (Rathaus)

e-mail: FMM@neunkirchen-am-brand.de
http://www.neunkirchen-am-brand.de/museen/felixmuellermuseum
Öffnungszeiten
Sonntag von 15.00-17.00 Uhr

Gruppen und Besucher von außerhalb nach Vereinbarung